Teppich Handwerk

Das steckt in deinem Handwebteppich aus 100% Wolle.

Familienbetrieb mit Herz

 

Seit mehr als 50 Jahren fertigen wir Handwebeteppiche mit Herz von Hand in unserer Manufaktur in Öberösterreich individuell für dich an. Begonnen hat alles 1969 mit Kurt und Herta Lehner. Sie gründeten unsere Weberei mit 2 Arbeitern und 3 Holzwebstühlen. Mit viel persönlichem Einsatz und treuen Mitarbeitern entwickelte sich im Laufe der Jahre eine leistungsstarke, innovative Handweberei welche 1992 von ihrem Sohn Alexander Lehner mit Ehefrau Felicitas übernommen wurde. Gemeinsam ließen sie sich vor allem von den Möglichkeiten der hauseigenen Spinnerei inspirieren und erschlossen neue Geschäftsfelder. Was alle Geschäftsfelder eint, ist die Liebe zu 100% Schafwolle.

Handwerk

Wie & wo wird dein FELICE-Unikat hergestellt? Erhalte spannende Eindrücke hinter die Kulissen.

Design & Entwicklung

Wer hat meinen Handwebteppich entwickelt? Lerne die kreativen Köpfe kennen!

Nachhaltigkeit

Worauf es uns ankommt in Punkto Nachhaltigkeit? Erfahre mehr über unsere Standards!

Woll-Wissen

Woher kommt die Wolle für dein FELICE Unikat? Erfahre mehr über 100% Schafwolle!
 

Bei uns wird gewebt, gewalkt & gesponnen

Die Wolle für deinen FELICE Teppich beziehen wir aus Europa und lassen sie dann bei einer Wäscherei waschen und nach REACH färben – alles regional versteht sich! Im Anschluss bereitet das Wool-Team die verschiedenen Wolltypen vor und dieses werden dann aufgelockert und zu Garn gesponnen. Diesen Prozess vergleichen wir von Lehner gerne mit dem Kuchen backen: alle Zutaten werden ausgewählt und in der Kitchen Aid Maschine wird alles schön vermengt.

Damit dein Teppich auch strapazierfähig ist

Für die FELICE Modul- und Designteppiche sowie die Klassiker Doppia, Mozart & Kärnten werden die gesponnenen Woll-Garne vom Allround-Team gewalkt, damit diese eine feste und geschlossene Oberfläche erhalten, widerstandsfähiger sind und nicht mehr flusen. Walken bedeutet, das Garn mit Wasser und Wärme zu behandeln. Im weiteren Sinne beinhaltet der Prozess das aufwickeln, waschen und trocknen der Garne.
Das Revival einer langen Tradition

Handweberei seit 1969

Die Entwicklung verschiedenster, neuer Geschäftsfelder hat die Teppich-Weberei etwas in den Hintergrund kommen lassen, weshalb 2013 die alten Webstühle reaktiviert und eine zeitgemäße Weiterentwicklung des hochwertigen Naturprodukts gestartet wurde. Entstanden ist eine neue Generation von Handwebeteppichen, ein zukunftsweisendes Gesamtkonzept für moderne Wohnansprüche.Mit einem einzigartigen Designprodukt „made in Austria“ und einem frischen, modernen Konzept setzt Felice neue Maßstäbe in der Innenraumgestaltung. handwoven designs – für individuelles Leben und Wohnen. In ihrem Design verbindet die innovative Marke Tradition, Handwerklichkeit und Nachhaltigkeit mit einer völlig neuen Flexibilität: einenfrei gestaltbaren Teppich, der sich auf leichte Weise jeder Lebens- und Wohnsituationanpasst. Das Modulsystem erlaubt es, die eigenen Kreationen jederzeit zu verändern, zu erweitern oder immer wieder aufs Neue individuell zusammenzustellen. So wird eine bis dahin nicht erreichte Freiheit in der Ausgestaltung modernerLebensräume, eröffnet. 

Handgewebt in Österreich

In unserer Weberei in Österreich, die 1969 gegründet wurde, weben wir dein Unikat in Handarbeit. Für dein Wunsch-Maß, können wir unsere flexiblen Webstühle ganz individuell einstellen und auf Wunsch-Längen und Breiten eingehen. Wusstest du, dass unser ältester Webstuhl 1965 gebaut wurde und unsere Schärmaschine sogar noch aus den 1940er Jahren stammt? Solange, hat dieses traditionelle Handwerk schon Bestand, doch wir lieben es uns immer wieder neu zu erfinden. So entwickeln wir stetig neue Garne, Webtechniken & Designs sowie neue Anwendungsfelder unserer Handwebteppiche.

Wenn uns unsere 13 Webstühle für die Produktion der Handwebteppiche zu knapp werden, weben wir sogar auch Outdoor alte Gebäude ein um ihnen einen ganz neuen Look zu verleihen.

 
Design & Entwicklung

Die kreativen Köpfe hinter FELICE

Anna Mooren

Die Suche nach neuem Gestaltungsfreiraum führt Anna Mooren und Lehner Wolle zusammen. Die alten Webstühle faszinieren die junge Textildesignerin. In ihrem Entwicklungsprozess setzt sie sich intensiv mit den traditionellen Handwebtechniken, den Materialien und dem besonderen Knowhow im Unternehmen auseinander. Für Felice verbindet sie heutige Wohn-, Lifestyle- und Designtrends mit einem sehr künstlerischen, unabhängigen Ansatz. Sie entwirft Teppiche mit Charakter, die jedem Raum mehr Persönlichkeit verleihen. Zeitlose Design-Klassiker oder ausdrucksstarke Kunst – per Hand mit Wolle gewebt.

Per Benjamin

Für das Farbkonzept, wurde der Design-Experte Per Benjamin herangezogen. Ein Zitat, über die Zusammenarbeit: „Natürliche Materialien wie Schafwolle oder Blumen haben eine Seele. Das Berühren dieser verbindet uns direkt mit all unseren Sinnen. Wir alle brauchen die Natur in unserem Leben. Die Natur gibt uns Ruhe und den nötigen Fokus in unserem heutzutage stressigen Alltag. Schafwolle barfuß zu erleben, das haptische Erlebnis, schenkt Glück.“
Das Handwerk für dein Zuhause

Entdecke die Vielfalt