Cremefarbige Teppich aus Schafschurwolle

Heller Wohntraum

 

 

Natur, Creme und Beige

Der Name Beige kommt ursprünglich aus dem französischen und bedeutet naturfarben, sandfarben, gelbbraun.

Alleine die Übersetzung zeigt, dass der Farbton schwer zu greifen ist: Geht er eher ins Weiß? Oder eher ins Gelb? Oder doch eher ins Braun? Das beige, naturfarbene, cremefarbene Spektrum ist vielfältig!

Beige steht als Naturfarbe für Ruhe, Geborgenheit und Sicherheit. Sie wirkt entspannend und ausgleichend. Mit seinem smarten Understatement zentriert Beige dein Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Home-Office und unterstützt das Gefühl zu Hause zu sein.

Ist Beige vielleicht auch für dich die Farbe der Kindheit? Ein Gedanke an Oma und Opa? Beige ist für viele eine positive Rückbesinnung, ein inneres Kaminfeuer für Eltern, natürliche Behaglichkeit mit Kuschelfaktor für Kinder. Vielleicht sind das die Gründe, weshalb sich Beige im Raumdesign aufs Neue etablieren konnte ohne als altmodisch zu gelten.

Boho Style: Naturfarben pur

Helle Farbtöne übernehmen die Führung in der Wohnraumgestaltung im Boho-Style: Naturfarben wie Beige, Creme oder Weiß sind die zentralen Farbtöne und dominieren das Design.

Diese hellen Farben harmonieren mit dem opulenten Frohsinn und der Lebenslust des Boho Chic. Nutze die natürlichen Töne als Wandfarbe, als Wollteppich oder bei Deko-Elementen wie Kissen, Kerzen oder auch bei verspielten Makramees.

Beim Einrichten mit Variationen der Farbe Beige zu arbeiten, hilft dir dabei eine freundliche Wohlfühloase für alle Generationen zu schaffen.

Boho Design: Der Ursprung

Der Boho-Stil ist ein Schmelztiegel aus Farbe, Textur und Muster und verbindet Einflüsse und Elemente aus verschiedenen Kulturen und Epochen.

In den 60er und 70er Jahren erlangte der Bohemian Style im Zuge der Hippie Bewegung erneute Popularität, und vieles aus dieser Zeit findet sich im heutigen Boho-Chic wieder.

 

Beige Teppiche kombinieren

Beige Teppiche sind eine sichere und langfristige Ergänzung zu vielen Einrichtungsstilen und du kannst sie bestens mit einer Vielzahl anderer Farben arrangieren.

Tob dich aus und kombiniere mit unserem FELICE Modulsystem deinen individuellen Wollteppich mit zartem Beige als Grundlage. Lass dich von einer Vielfalt überraschen, die du der schlichten Farbe Beige vielleicht gar nicht zugetraut hättest.

Farbenfroh gewebt

Beige & Grün

Hier haben wir zwei naturfarbene «Viscum White» Teppiche mit einem dunkelgrünem «Viscum Fir» kombiniert. Das letzte Eck ziert ein grüner «Salix Beech» mit seiner unifarbenen Seite.

Hell und gefühlvoll

Beige & Weiß

Vier Schurwollteppiche der Größe ‚Modul 01‘ bilden dieses helle Teppich-Quadrat: In Beige siehst du die unifarbene Seite des «Salix Cappuccino». Das Weiß kommt durch den «Tilia White» zustande.

Ein Duett der Klassiker

Beige & Grau

Das Herz dieser Kombination bildet zwei Mal das Teppichmodul «Fagus Grey» in der Größe Modul 02. Am Rand liegen zwei Modul 01 Teppiche vom Modell «Ribes White».

Erdige Naturtöne

Beige & Braun

Auch ohne FELICE Module zu arrangieren kannst du dir einen mehrfarbigen Teppich aus Naturmaterial zulegen: Der «Pinus Nougat» wird aus brauner und beiger Schafwolle gewebt.

So wohnt sich’s in Beige, Natur und Creme

Schmutzunempflindliche graue Teppiche Schmutzunempflindliche graue Teppiche

Nutze verschiedene Teppichmodule um deinen persönlichen Stil zu unterstreichen: Sehr harmonisch wirken beige und braun Kombinationen.

Im Wohnzimmer lässt mit beigen Elementen wie stilvoll gewebten Schafwollteppichen eine gemütliche Wohnwelt schaffen.

Schmutzunempflindliche graue Teppiche Schmutzunempflindliche graue Teppiche
Schmutzunempflindliche graue Teppiche Schmutzunempflindliche graue Teppiche

Ob schlicht, reduziert oder auch shabby-chic: die hellen Schurwollteppiche kannst du gut in jeden Wohnstil integrieren.

Schmutzunempflindliche graue Teppiche Schmutzunempflindliche graue Teppiche

Mit naturfarbenen Teppichen aus Schafschurwolle und Deko-Elementen kannst du im Schlafzimmer eine Akzentfarbe – wie hier Blau – stilvoll betonen.

·        Im Schlafzimmer wirken Farben wie Creme, Beige und Natur als Ruhepol. Wo, wenn nicht hier steht Ruhe an oberster Stelle.

Schmutzunempflindliche graue Teppiche Schmutzunempflindliche graue Teppiche
Schmutzunempflindliche graue Teppiche Schmutzunempflindliche graue Teppiche

Auch das Esszimmer steht mit einem beigen Teppich gut da. Hier sorgt er für einen Lichtblick inmitten von Holz. 

Wie ist das mit Schmutz am beigen Teppich?

Schmutzunempflindliche graue Teppiche Schmutzunempflindliche graue Teppiche

Wie alle hellen Farben sind beige Teppiche naturgemäß etwas empfindlicher gegenüber Schmutz.

Bei normaler Alltags-Nutzung im Wohnzimmer oder Schlafzimmer halten sie dem Alltag aber Stand. Zusätzlich zeichnen sich Schurwollteppiche durch ihre natürliche, schmutzabweisende Eigenschaft aus. 

Wenn der Teppich aber auf der Lieblings-Laufroute deiner Kinder liegt und er sich dreckigen Gummistiefeln stellen muss, sagen wir dir ganz klar: Greif lieber zu einer dunkleren Farbe!

 

 

Unsere beigen Schurwollteppiche

Fazit

Mit einem beigen Teppich holst du dir einen modischen Klassiker ins Haus der Bestand hat. Die dezente Farbe erlaubt dir, deinen Wohnstil zu verändern und den Teppich immer wieder neu in Szene zu setzen. Von Boho-Lässigkeit über minimalistischem Zen-Style bis zu gut bürgerlichem Ambiente: Diese Farbe macht immer eine gute Figur.